KAB Nikolaus Groß Bottrop

Katholische Arbeitnehmer Bewegung

Counter

Heute 22

Gestern 12

Woche 162

Monat 729

Insgesamt 157321

Suche

KAB Leistungen

Beratung und Vertretung im Arbeits- und Sozialrecht.

Das Markenzeichen der KAB:
Wir beraten, begleiten und vertreten KAB-Mitglieder im Arbeits- und Sozialrecht. Dabei geht es vor allem um Fragen aus den Bereichen:

  • Arbeitslosenversicherung,
  • Rentenversicherung,
  • Krankenversicherung,
  • Pflegeversicherung,
  • Unfallversicherung und
  • Schwerbehindertenrecht.

Hier vertritt der
KAB-Rechtsschutz seine Mitglieder in allen Instanzen (im Arbeitsrecht in erster Instanz), und das ohne weitere Kosten, denn dieser Rechtsschutz ist im KAB-Beitrag enthalten!

Solidaritätsessen 2022

 

Solidarität für den Wünschewagen

 Wir sind KABASB

Wünschewagen                    

Soliessen WünschewagenDas Solidaritätsessen der KAB Nikolaus Groß war ein voller Erfolg. Vor dem gemeinsamen Essen im Bistro Henry des Seniorenhauses Rottmannsmühle konnten die Teilnehmer den Wünschewagen des ASB (Arbeiter Samariter Bund) besichtigen und sich von der medizinischen Vollausstattung überzeugen. Die Ausstattung wird für jede Fahrt individuell nach Bedarf und dem Wunsch des Gastes angepasst. Danach gab Frau Müller, die schon 80 Fahrten mit dem Wünschewagen begleitet hat, mit bewegenden Worten einen kurzen Einblick, welche letzten Wünsche bereits erfüllt werden konnten und das alles durch das ehrenamtliche Engagement der Begleiter.

Mit dem Erlös aus dem Solidaritätsessen und den zahlreichen Spenden während des Essens  werden wir das Team des Wünschewagen der ASB unterstützen mit dem Ziel, einem Bottroper Kind, einem Bürger oder einer Bürgerin einen letzten Wunsch zu erfüllen.

Henry 1

 

Wenn Sie die Aktion unterstützen möchten, freuen wir uns über eine Spende auf das Konto der
KAB Nikolaus Groß bei der

Vereinte Volkbank eG
IBAN DE 06 424 614 35 5402 249 100
Stichwort "Wünschewagen".


Wir leiten dann diese Spende garantiert weiter.

Einen kleinen Überblick der bereits erfüllten Wünsche erhalten Sie unter

ASB Wünschewagen Wünsche

                                                                                                                           

 

Maria 2.0

  Veranstaltung zum Thema Maria 2.0
und der Rolle der Frau in der Kirche

Leider musste der Vortrag gesundheitsbedingt ausfallen.

 

Maria 2 0

Zwischen Nord- und Ostsee

Bildungsreise unserer KAB an die Schlei nach Schleswig

 

BBH DSC 6043 Schleswig

Bei schönstem Wetter fuhren wir nach Schleswig an die Schlei. Untergebracht waren wir im Hotel Waldschlösschen, einem Wellness-Hotel in Schleswig. Von dort aus wurden Ausfüge nach Kiel, Laboe und Kappeln, Husum und Friedrichstadt unternommen. Das Highlight war aber der Ausflug auf die Insel Föhr mit Insel- und "Hafenrundfahrt".  Vielen Dank für die gute Organisation der Fahrt an Hermann Kuhlman und das Team vom Reisebüro Boka-Tours.

 

 

 

Spende der KAB Nikolaus Groß über 500,00 € an Spielen und Sprechen


Am Dienstag, den 18. Januar 2022 übergaben Delegierte der KAB Nikolaus Groß (Katholische Arbeitnehmer Bewegung) einen Scheck über 500,00 € aus dem Erlös des Solidaritätsessens an das Projekt Spielen und Sprechen.
Die Betreuung der inzwischen 25 Kinder findet im Quartierszentrum STARTKLAR in Bottrop Stadtmitte, Horster Straße 18, statt.

Mitglieder der KAB Nikolaus Groß hatten sich bereits im November letzten Jahres die Einrichtung angesehen und feststellen können, dass durch das Projekt Spielen und Sprechen Kindern mit Fluchterfahrung und Migrationshintergrund, und auch ihren Eltern, die Möglichkeit gegeben wird, in unsere Erziehung und Bildungswesen integriert zu werden und spielend die deutsche Sprache zu erlernen.

In der 2017 eröffneten Kindertageseinrichtung für Kinder aus dem Ortsgebiet Stadtmitte, werden Kinder von drei bis sechs Jahren betreut, also Kinder im Kindergarten -und Vorschulalter.

Der KAB Nikolaus Groß ist es eine große Freude, die Arbeit des Projektes Spielen und Sprechen zu unterstützen. Mit der Spende in Höhe von 500,00 € werden Lern- und Hilfsmittel angeschafft, die weitere Förderangebote ermöglichen.

 

Spendenuebergabe 01

 Foto v.lks.n.re.: Herr Günter Hoffjan, Herr Johannes Leibold, Herr Uwe Rettkowski, Frau Bärbel Berschinski,
Herr Benedikt Böhm-Eichholz (DRK) Herr Edmund Brudlo

 

KAB Tritt für dich ein

1. Advent


1.Advent

Aktuelles aus Bottrop

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.