KAB Nikolaus Groß Bottrop

Katholische Arbeitnehmer Bewegung

Counter

Heute 3

Gestern 17

Woche 55

Monat 466

Insgesamt 141684

Suche

KAB Leistungen

Beratung und Vertretung im Arbeits- und Sozialrecht.

Das Markenzeichen der KAB:
Wir beraten, begleiten und vertreten KAB-Mitglieder im Arbeits- und Sozialrecht. Dabei geht es vor allem um Fragen aus den Bereichen:

  • Arbeitslosenversicherung,
  • Rentenversicherung,
  • Krankenversicherung,
  • Pflegeversicherung,
  • Unfallversicherung und
  • Schwerbehindertenrecht.

Hier vertritt der
KAB-Rechtsschutz seine Mitglieder in allen Instanzen (im Arbeitsrecht in erster Instanz), und das ohne weitere Kosten, denn dieser Rechtsschutz ist im KAB-Beitrag enthalten!

Altpapiersammlung

der KAB Nikolaus Groß Bottrop

Am Samstag, den 08. Mai

im Gebiet der ehemaligen Kirchengemeinden:

Herz Jesu / St. Barbara / St. Suitbert

Der Erlös wird für die Jugend- und Familienarbeit unseres KAB Vereins bestimmt.

 altpapier

Bitte stellen Sie das Papier bis 8.30h gebündelt oder in Kartons verpackt an den Straßenrand.
Das Papier wird am Samstag bis ca. 14.30 Uhr abgeholt. Gerne holen wir das Papier auch am Samstag aus ihrem Keller.
Rufen Sie uns hierfür ab Donnerstag, den 19. April vor der Sammlung unter der eigens eingerichteten 

Hotline-Nr.   0176 / 76 85 32 50  an.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Liebe KAB’lerinnen und KAB’ler,

die Corona-Krise ist für uns eine große Herausforderung und wir alle haben das schon deutlich an den ausgefallenen Veranstaltungen, den fehlenden Gesprächen und Kontakten zu spüren bekommen.

Nun, im Jahr 2021 hat sich die Situation noch deutlich verschärft.
Die Infektionszahlen und die sehr hohen Todeszahlen machen uns allen große Sorgen.

Traditionell wurde seit Gründung der KAB Nikolaus Groß die Jahreshauptversammlung im Januar durchgeführt. Die Planung dazu stand bereits, unter Beachtung der zu dem Zeitpunkt geltenden AHA-L-Regeln und Verordnungen.
Aber aus den vorgenannten Gründen und der aktuellen Entwicklung ist das nicht möglich. Auch die Durchführung der weiteren geplanten Veranstaltungen wie

-              07.03.2021 Fastenessen im Barbaraheim

-              18.04.2021 Kaffee und Kuchen in der SB

-              02.05.2021 Grillen am Cyriakus Haus

-              13.06.2021 Frühstück vor der Kirche in der SB.

-              30.05. – 04.06.2021 Hessen zwischen Rhön und Vogelsberg


können wir nur 4 Wochen vorher, abhängig von der Entwicklung, prüfen und entscheiden. Wir bitten um Verständnis.

 

Sobald sich eine positive Änderung abzeichnet und die Corona Verordnungen es zulassen, werden wir über die dann beabsichtigten Veranstaltungen zeitnah in-formieren. Auf der Homepage der KAB Nikolaus Groß sind wir immer aktuell. 

Gerne stehen wir, das Leitungsteam und die Vertrauensleute allen KAB-Mitgliedern für Anregungen, Ideen und Gespräche zur Verfügung.

Wir danken allen KAB Mitgliedern für das Vertrauen und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen.

Bleibt gesund und Gott segne die christliche Arbeit. 

Ihr Leitungsteam der KAB Nikolaus Groß              

 

„Er“-Mutigung für das Jahr 2021

Ich sagte zu dem Engel, der an der Pforte des neuen Jahres stand:

„Gib mir ein Licht, damit ich sicheren Fußes der Ungewissheit

entgegengehen kann!“

Aber er antwortete: „Gehe nur hin in die Dunkelheit

und lege Deine Hand in die Hand Gottes.

Das ist besser als ein Licht und sicherer als ein bekannter Weg.“

Ein Glück, dass es diese Hand gibt

und Engel, die mir sagen, was richtig und wichtig ist.

Ich weiß nicht, was kommt,

aber ich bin gewiss: „Er“ hält und trägt mich;

„Er“ reicht mir seine Hand.

(vgl. Uwe Seidel)

Leg Deine Hand in die Hand Gottes und geh so, mit „Ihm“ verbunden, mutig voran in das neue Jahr 2021!

Manches ist in diesen Zeiten ungewiss und unsicher. Als Christinnen und Christen dürfen wir darauf vertrauen, dass „Er“ – Gott – uns ermutigt. Er geht mit uns, wenn wir ihm unsere Hand hinhalten, ergreift „Er“ sie.
Es ist ein Glück, dass es diese Hand gibt!

Gehen wir so mutig ins neue Jahr und vertrauen wir auf ein baldiges Wiedersehen, wenn die Infektionszahlen endlich gesunken sind!

Bleiben wir bis dahin verbunden und reichen wir auch uns gegenseitig die „Hand“! Nehmen wir vielleicht den Telefonhörer in die Hand und rufen uns an oder nehmen wir einen Stift in die Hand und schreiben uns einen Brief. Nehmen wir das Smartphone und senden uns ein „Lebenszeichen“ mit einer   „ermutigenden“ Nachricht oder machen wir eine Videokonferenz.

Bleiben wir im Gebet füreinander verbunden; „… und bis wir uns wieder sehen halte Gott uns fest in seiner Hand!“

Mit den besten Wünschen für das Jahr 2021

Ihr Präses der KAB Nikolaus Groß

Carsten Ossig 

 
 
 
 
 

KAB Tritt für dich ein

Aktuelles aus Bottrop

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.