KAB Nikolaus Groß Bottrop

Katholische Arbeitnehmer Bewegung

Suche

KAB Leistungen

Beratung und Vertretung im Arbeits- und Sozialrecht.

Das Markenzeichen der KAB:
Wir beraten, begleiten und vertreten KAB-Mitglieder im Arbeits- und Sozialrecht. Dabei geht es vor allem um Fragen aus den Bereichen:

  • Arbeitslosenversicherung,
  • Rentenversicherung,
  • Krankenversicherung,
  • Pflegeversicherung,
  • Unfallversicherung und
  • Schwerbehindertenrecht.

Hier vertritt der
KAB-Rechtsschutz seine Mitglieder in allen Instanzen (im Arbeitsrecht in erster Instanz), und das ohne weitere Kosten, denn dieser Rechtsschutz ist im KAB-Beitrag enthalten!

Counter

Heute 4

Gestern 116

Woche 4

Monat 1286

Insgesamt 114804

Sommerausflug nach Giethoorn

Der diesjährige Sommerausflug führt uns in das Venidig der Niederlande, Giethoorn. Dort konnten wir durch die kleinen Grachten mit einem Boot fahren und die romatischen Häuser mit ihrem Blumenschmuck bewundern. Jedes Haus ist nur über eine kleine Holzbrücke zu Fuß erreichbar, um deren Instandhaltung sich die Hausbesitzer selber kümmern müssen. Die Grachten und das "Meer" sind aber nur 1 Meter tief. In den Häusern waren eine Käserei mit Probierstube, Mineralausstellungen, Museen und natürlich auch Restaurants und Eisdielen untergebracht. Ein sehr schöner Ausflug, auf dem wir uns von der  Kultur der Niederländer überzeugen konnten.KAB Giethoorn DSC00068KAB Giethoorn DSC00090KAB Giethoorn DSC00085KAB Giethoorn DSC00171

  

 KAB Giethoorn DSC00165 KAB Gruppe

/be   28.07.2018

Nächster Termin

Frühstück vor der Kirche

Ort: Ladenlokal "Mittelpunkt begegnen"

Sonntag, 15.09.2019

 09.30 Uhr

 

Kaffee und Kuchen

Ort: SB Paßstr.

Sonntag, 13.10.2019

15.00 Uhr

Aktuelles aus Bottrop

23. August 2019

  • Erneut ein sehr abwechselungsreiches Programm
    Kulturwerkstatt stellt Planungen für zweites Halbjahr vor
  • Anonyme Befragung zu Sicherheit und Gewalt startet
    Aufruf zur Teilnahme an die angeschriebenen Bottroper Bürger
  • Ferienfreizeit unter dem Motto ""Die Welt der Tiere""
    Auch in diesem Jahr fand wieder während der zweiten Hälfte der Sommerferien eine städtische Ferienfreizeit für Kinder und Jugendliche mit geistiger und/oder körperlicher Behinderung statt. Die Freizeit stand unter dem unter dem Motto „Die Welt der Tiere“. Es haben viele Ausflüge stattgefunden. Die Gruppe war im Frankenhof, hatte Besuch vom ASB Besuchshundedienst, war zu Gast auf dem Abenteuerspielplatz und Jonathan der Esel von \"Gabi`s Tierfarm\" hat die Teilnehmer(innen) im \"Spielraum\" besucht. Es waren schöne drei Wochen, meinen alle Beteiliigten, die sich schon auf das Angebot im nächsten Jahr freuen.
  • Montage auf den städtischen Friedhöfen künftig "bestattungsfrei"
    Die städtische Friedhofsverwaltung wird in Abstimmung mit dem \"Arbeitskreis Friedhöfe\" künftig den Montag als Zeitpunkt für Bestattungen sperren. Dadurch können beispielsweise Arbeitsabläufe auf den Friedhöfen effizienter gestaltet werden. So wird es etwa hierdurch möglich sein, laute oder umfangreiche Arbeiten verstärkt auf den Montag zu legen und so Störungen bei sonst zeitgleich angesetzten Beisetzungen zu vermeiden. Die neue Regelung wird nach Mitteilung der Stadtverwaltung ab Montag, den 7. Oktober für Beisetzungen gelten. Der \"bestattungsfreie\" Montag werde mit Blick auf die Anzahl der bisherigen Montagsbeisetzungen nur sehr geringe Termineinschränkungen mit sich bringen, wird erwartet.
  • Radarstandorte im Stadtgebiet
    Wochenübersicht über die Einsätze der städtischen Radarwagen vom 26. August bis zum 1. September
  • Ziel ist, auf Gefahrensituationen hinzuweisen
    Wieder verstärkte Kontrollen vor Schulen zum Schuljahresbeginn
  • Erschließung des Bereichs Brentanostraße/Paul- Moor-Weg beginnt
    Ab kommender Woche bis Ende November Bauzeit
  • Mit Glasfaseraktivitäten Schließung von "weißen Flecken" geplant
    Wirtschaftsförderungsausschuss diskutiert nächste Woche über Förderanträge
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok