KAB Nikolaus Groß Bottrop

Katholische Arbeitnehmer Bewegung

Suche

KAB Leistungen

Beratung und Vertretung im Arbeits- und Sozialrecht.

Das Markenzeichen der KAB:
Wir beraten, begleiten und vertreten KAB-Mitglieder im Arbeits- und Sozialrecht. Dabei geht es vor allem um Fragen aus den Bereichen:

  • Arbeitslosenversicherung,
  • Rentenversicherung,
  • Krankenversicherung,
  • Pflegeversicherung,
  • Unfallversicherung und
  • Schwerbehindertenrecht.

Hier vertritt der
KAB-Rechtsschutz seine Mitglieder in allen Instanzen (im Arbeitsrecht in erster Instanz), und das ohne weitere Kosten, denn dieser Rechtsschutz ist im KAB-Beitrag enthalten!

Counter

Heute 2

Gestern 14

Woche 49

Monat 541

Insgesamt 83109

Besichtigung der Warsteiner Brauerei

KAB Warsteiner 2017 DSC 0194

Am Samstag, den 8. Juli 2017 ab 8.30 Uhr starteten wir zu unserem Tagesausflug zur Besichtigung der Warsteiner Brauerei .

Gegen 10.00 Uhr trafen wir in Günne am Möhnesee ein. Dort gab es die Möglichkeit, bis 12.00 Uhr einen Spaziergang zum Möhnesee zu machen oder die Zeit auf der Terrasse des Heinrich-Lübke-Hauses mit einem Kaffee zu verbringen.

Um 12.00 Uhr wurde zu Mittag gegessen. In Buffetform gab es Suppe, Salate, zwei Hauptgerichte mit Beilagen und sechs verschiedene Desserts. Es war wie immer außerordentlich lecker.

 

Garten der Warsteiner Welt

KAB Warsteiner 2017 DSC 0159 Möhnesee

 Auf der Staumauer am Möhnesee

 

Anschließend fuhren wir nach Warstein zur Brauerei. Dort wurden wir zuerst im Multiplex-Kino über das Brauwesen im Allgemeinen, zu früheren Zeiten und heute aufgeklärt.

Danach ging es mit einer Panoramabahn ca. eine Stunde über das Firmengelände und durch die Werkshallen der Brauerei. Es war höchst interessant. Auch alle „Fußlahmen“ konnten die Besichtigung mitmachen.

Zum Abschluss war die Möglichkeit gegeben, zwei Stunden lang die verschiedenen Biersorten zu probieren. Dieses genossen wir bei dem schönen Wetter im weiträumigen Biergarten.

KAB Warsteiner 2017 DSC 0269

im Biergarten der Warsteiner Brauerei

KAB Warsteiner 2017 DSC 0262

Gegen 17.30 Uhr begann die Heimreise und um 19.30 Uhr waren wir wieder zu Hause.

 

 

Es war ein sehr gelungener Ausflug. Zu bedauern sind alle diejenigen, die an der Fahrt nicht teilnehmen konnten.