KAB Nikolaus Groß Bottrop

Katholische Arbeitnehmer Bewegung

Suche

KAB Leistungen

Beratung und Vertretung im Arbeits- und Sozialrecht.

Das Markenzeichen der KAB:
Wir beraten, begleiten und vertreten KAB-Mitglieder im Arbeits- und Sozialrecht. Dabei geht es vor allem um Fragen aus den Bereichen:

  • Arbeitslosenversicherung,
  • Rentenversicherung,
  • Krankenversicherung,
  • Pflegeversicherung,
  • Unfallversicherung und
  • Schwerbehindertenrecht.

Hier vertritt der
KAB-Rechtsschutz seine Mitglieder in allen Instanzen (im Arbeitsrecht in erster Instanz), und das ohne weitere Kosten, denn dieser Rechtsschutz ist im KAB-Beitrag enthalten!

Counter

Heute 2

Gestern 14

Woche 49

Monat 541

Insgesamt 83109

Wir trauern um

Pastor

Rudolf Garus

geb. 17. Juni 1937  -  Priesterweihe 02. Februar 1967  -  gest. 13. August 2017
---------------------------------------------------------------------------------------------------------

DONNERSTAG, 17.08.2017 um 18.30 Uhr Seelenrosenkranz vor der Skulptur der Hl. Familie, Unterberg 12-14,
bei Regen im Barbaraheim
FREITAG, 18.08.2017 um 18.00 Uhr Totenvesper in St. Cyriakus
SAMSTAG, 19.08.2017 um 10.00 Uhr Auferstehungsamt in St. Cyriakus,
anschließend die Beisetzung auf dem Westfriedhof

VERKÜNDET DAS EVANGELIUM UND, SOLLTE ES NÖTIG SEIN, AUCH MIT WORTEN

Hl. Franziskus

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

Sommerausflug zur Warsteiner Brauerei 

KAB Warsteiner 2017 DSC 0269

Unser Sommerausflug führte uns nach Günne zum Möhnesee, wo wir Station im Heinrich-Lübke Haus der KAB machten. Im Anschluss fuhren wir nach Warstein und besichtigten die Familienbrauerei. Nach einem Filmvortrag über das Bierbrauen, fuhren wir mit einem Zug durch das weitläufige Gelände. Dort konnten wir sehen, wie heute Bier gebraut und in alle Welt versendet wird. Nach der Besichtigung durften wir Erzeugnisse der Brauerei gemütlich im Biergarten verkosten.

 

Grubenfahrt 

12 „Kumpel“ fuhren am 25.04.2017 ein auf Schacht 10 des Bergwerkes Prosper Haniel.
Nach der Einweisung und Einkleidung in der Direktionskaue auf Schacht 9 folgte die Anfahrt in den Schacht 10.

In 1100 Meter Tiefe wurde die Gruppe durch den Abbaubetrieb geführt und konnten sich so ein Bild von der Arbeit der Kumpel unter Tage machen.

Nach der Ausfahrt, etwas geschwärzt, aber doch sehr beeindruckt, gab es noch einen Imbiss mit anschließender Diskussion.
Hier wurden alle noch offenen Fragen zum Bergwerk Prosper Haniel und der Zukunft diskutiert.

Grubenfahrt 1

 Grubenfahrt 2

   ALTPAPIER-Sammlung

Unsere nächste Altpapiersammlung findet statt am Samstag, den 14. Oktober 2017.

 

altpapier

Auch in diesem Mai und Oktober sammelt unsere KAB wieder, verstärkt durch viele Jugendliche aus unseren Gemeinden, Altpapier. Der Erlös wird für die Jugendarbeit und für junge Familien in der KAB eingesetzt. Gesammelt wird im gesamten Gebiet der Kirchengemeinde Herz Jesu, St. Suitbert und ehm. St. Barbara.

Das Papier sollte bis 8.30h gebündelt oder in Kartons verpackt, gut erkennbar am Straßenrand stehen.

Wer mithelfen möchte, kann Zeitungen und Zeitschriften mitsammeln, die nächste Aktion startet
Mai / Oktober 2017

 

 

Nächster Termin

Samstag und Sonntag

02./03. September 2017

Familienfahrt nach St. Alfrid 

Für mehr Informationen klicke hier

 

Mittwoch, 13. September 2017

19.30 Uhr

Diskussionsrunde zur Bundestagswahl

Gemeinschaftsveranstaltung von Kolping Mitte und KAB Nikolaus Groß 

Pfarrsaal St. Josef, Im Flaßviertel 8

 

Sonntag, 22. Oktober 2017

11.00 Uhr

Fragen und Themen zur Kirche

500 Jahre Reformation 

Gemeindesaal St. Elisabeth, Eichenstr. 42

Aktuelles aus Bottrop

  • Radarstandorte im Stadtgebiet
    Wochenübersicht über die Einsätze der städtischen Radarwagen vom 28. August bis zum 3. September
  • Sperrung auf der Robert-Brenner-Straße
    Die Robert-Brenner-Straße im Ortsteil Boy ist demnächst zwischen den Hausnummern 14 und 18 für eine Woche voll gesperrt. Hintergrund ist nach Mitteilung der Stadtverwaltung der Anschluss eines Hauses an die Kanalisation. Die Straße wird im Bereich der Baustelle von Montag, den 28. August, bis Freitag, den 1. September, voll gesperrt. Verkehrsteilnehmer sind gebeten, den Bereich während der Bauarbeiten möglichst zu meiden oder großräumig zu umfahren.
  • Schützen- und Brezelfest in Kirchhellen: Dorfzentrum steht Kopf
    Straßensperrungen wegen der Umzüge am 3., 4. und 5. September
  • „Herzlich willkommen in Bottrop“
    14. Bottroper Wohnungsbörse am 9. September auf dem Ernst-Wilczok-Platz
  • Teil der Straße "Im Scheierbruch" vom 22.08. bis 30.11. voll gesperrt
    In der Straße \"Im Scheierbruch\" wird im Teilstück zwischen der Alsen- und der Tannenstraße der Kanal in einer Wanderbaustelle erneuert. Deshalb wird die Straße nach Mitteilung der Stadtverwaltung ab dem 22. August bis zum 30. November in jeweils 30 Meter langen Teilstücken voll gesperrt. Ein Umleitungsstrecke wird über die Tannen- und die Scharnhölzstraße ausgeschildert. Trotzdem sind alle Verkehrsteilnehmer aufgefordert, während der Bauzeit die Straße \"Im Scheierbruch\" möglichst zu meiden oder diesen Bereich weit zu umfahren.