KAB Nikolaus Groß Bottrop

Katholische Arbeitnehmer Bewegung

Suche

KAB Leistungen

Beratung und Vertretung im Arbeits- und Sozialrecht.

Das Markenzeichen der KAB:
Wir beraten, begleiten und vertreten KAB-Mitglieder im Arbeits- und Sozialrecht. Dabei geht es vor allem um Fragen aus den Bereichen:

  • Arbeitslosenversicherung,
  • Rentenversicherung,
  • Krankenversicherung,
  • Pflegeversicherung,
  • Unfallversicherung und
  • Schwerbehindertenrecht.

Hier vertritt der
KAB-Rechtsschutz seine Mitglieder in allen Instanzen (im Arbeitsrecht in erster Instanz), und das ohne weitere Kosten, denn dieser Rechtsschutz ist im KAB-Beitrag enthalten!

Counter

Heute 19

Gestern 15

Woche 135

Monat 656

Insgesamt 80218

 

Nikolaus Großng portrt* 30. September 1898 in Niederwenigern bei Hattingen
+ 23. Januar 1945 in Berlin-Plötzensee

1905 - 1912 Besuch der Volksschule
1912 - 1915 Arbeiter in einem Blechwalzwerk
1915 - 1919 Schlepper und Kohlenhauer auf der Zeche
"Dahlhauser Tiefbau" in Bochum
1917 Eintritt in die christliche Gewerkschaft "Gewerkverein
christlicher Bergarbeiter Deutschlands"
1920 - 1921

Jugendsekretär beim Gewerkverein für den Bezirk Oberhausen

1922 - 1924 Bezirksleiter für den Bezirk Zwickau in Sachsen
24. Mai 1923 Heirat mit Elisabeth Koch aus Niederwenigern
1924 - 1939 Das Ehepaar bringt insgesamt 7 Kinder zur Welt
"Sieben um einen Tisch"
1924 - 1926 Gewerkschaftssekretär in Bottrop
1927 - 1939 Schriftleiter der "Westdeutschen Arbeiter Zeitung"
später "Ketteler-Wacht" der KAB
1938 Verbot der "Ketteler-Wacht"
12. August 1944 Festnahme durch die Gestapo
September 1944 Verlegung in die Strafanstalt Berlin-Tegel
15. Jan. 1945 Verhandlung vor dem Volksgericht
Verurteilung zum Tode
23. Januar 1945 Hinrichtung in Berlin-Plötzensee
   


Seligsprechung am 7. Oktober 2001 durch den Papst Johannes Paul II in Rom